Dinkel Drelli mit Mischgemüse und Garnelen

Rezept
Nr. 132

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

  • 400 g Dinkel Drelli
  • 12 Garnelen
  • 1 EL ÖL
  • 20 g getrocknete Spitzmorcheln oder Steinpilze
  • 50 ml Weißwein
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 80 g zimmerwarme Butter
  • 200 g Erbsen (TK)
  • 300 g Blumenkohl
  • 400 g Karotten
  • 8 Stangen weißer Spargel
  • Zucker
  • 25 g Mehl
  • 200 ml Sahne
  • einige Zweige Kerbel

Dinkel Drelli mit Mischgemüse und Garnelen

Zubereitung

  1. Pilze waschen, mit 100 ml heißem Wasser übergießen, Weißwein und einen Spritzer Zitronensaft zugeben und ca. 1 Stunde quellen lassen.
  2. Blumenkohl in Röschen zerteilen und putzen. Karotten und Spargel schälen, holzige Enden vom Spargel entfernen und Stangen in mundgerechte Stücke schneiden. Karotten in feine Würfel schneiden. 750 ml Wasser mit etwas Salz und einer Prise Zucker aufkochen. Spargel darin zugedeckt 12 Min. garen. Nach 3 Min. Blumenkohl und Karotten zugeben, nach 9 Min. die Erbsen. Gemüse mit einem Schaumlöffel herausnehmen und Kochwasser sowie Gemüse beiseite Stellen.
  3. Pilze kräftig ausdrücken und in kaltem Wasser nochmals gründlich waschen. Pilzwasser vom Einweichen durch ein feines Sieb passieren und Beiseite stellen.
  4. Butter und Mehl grob vermengen. Vom Kochwasser des Gemüses 300 ml abmessen und mit der Hälfte des Pilzwassers sowie der kompletten Sahne aufkochen. Butter-Mehlmischung unter Rühren darin auflösen und das Ganze ca. 2 Min. kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest garen.
  6. Kerbel waschen, trocken schütteln und fein hacken. Garnelen ggf. schälen und Darm entfernen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die ausgedrückten Pilze ggf. in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Gemüse zur Sauce geben. Alles nochmals kurz erwärmen. Nudeln auf Teller geben und zusammen mit dem Gemüse anrichten. Garnelen und Kerbel darüber geben und servieren.