Dinkel Pappardelle mit Rosenkohl an Orangensauce

Rezept
Nr. 453

Zutaten [für 4 Personen]

  • 400 g Pappardelle
  • 600 g Rosenkohl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Chili
  • 2 unbehandelte Orangen
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Speisestärke
  • 100 ml Sahne
  • 1 TL Curry
  • 50 g Parmesan, gehobelt
  • 2 EL geröstete Pinienkerne

Dinkel Pappardelle mit Rosenkohl  an Orangensauce

Zubereitung

  1. Rosenkohl putzen und waschen. Röschen halbieren und 3-4 Min. in reichlich Salzwasser blanchieren. Anschließend abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Chili waschen, längs halbieren, Kerne entfernen und fein hacken. 1 Orange heiß abwaschen, abtrocknen und Schale dünn abreiben. Beide Orangen auspressen.
  3. 1 EL Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, mit Orangensaft ablöschen und etwas einköcheln lassen.
  4. Stärke in 1 EL kaltem Wasser anrühren, unter die Sauce mischen und diese kurz aufkochen.
  5. Topf vom Herd nehmen, Sahne unterrühren und Sauce mit Salz, Pfeffer, Curry, Orangenschale und Chili abschmecken.
  6. In der Zwischenzeit Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  7. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Rosenkohl darin schwenken und Nudeln untermischen.
  8. Nudeln mit Sauce anrichten und mit Parmesan sowie Pinienkernen garniert servieren.