Dinkel Spaghetti an Hähnchenbrust in Curry-Kokos-Gemüse

Rezept
Nr. 220

Zutaten [Hauptspeise 4 Personen]

  • 350 g Dinkel-Spaghetti
  • 400 g Hähnchenbrust
  • 3 EL Kokosfett
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 Stangen Lauch
  • 4 Karotten
  • ca. 2 EL milde Curry-Paste
  • Curry-Pulver
  • Gemüsebrühe
  • ca. 1 EL Limettensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • ggf. etwas Gemüsebrühe

Dinkel Spaghetti an Hähnchenbrust in Curry-Kokos-Gemüse

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust in Streifen schneiden, mit Curry-Paste bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne in Kokosfett rundum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  2. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Lauch putzen und in Ringe schneiden. Karotten und Lauch im Sud des Hähnchens anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und aus der Pfanne nehmen.
  3. In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser knapp bissfest garen.
  4. Kokosmilch in der Pfanne erwärmen. Mit Curry-Paste, Curry-Pulver, Limettensaft, Salz, Pfeffer und Zucker würzen und abschmecken. Gegebenenfalls mit etwas angerührter Gemüsebrühe verfeinern bzw. bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen.
  5. Nudeln mit Sauce, Hähnchen und Curry-Kokos-Gemüse servieren.