Dinkel Spätzle mit Gorgonzola-Sauce und Walnüssen

Rezept
Nr. 107

Zutaten [Hauptgericht für 4 Personen]

  • 400 g Dinkel Spätzle
Für die Sauce
  • 250 g Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 250 ml Weißwein
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 400 g Gorgonzola
  • Salz, Pfeffer
  • ½ Bund Petersilie
  • 70 g Walnüsse

Dinkel Spätzle mit Gorgonzola-Sauce und Walnüssen

Zubereitung

  1. Frischen Spinat verlesen, gründlich waschen und in kochendem Salzwasser 1-2 Min. blanchieren. Anschließend durch ein Sieb abgießen, etwas abkühlen lassen und gut ausdrücken. Bei Verwendung von gefrorenem Spinat, diesen auftauen lassen und gründlich ausdrücken. 
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen, Sahne zugeben und leicht einkochen lassen. Gorgonzola grob würfeln, zugeben und schmelzen lassen. Spinat untermischen.
  3. In der Zwischenzeit Spätzle nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  4. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und diese fein hacken. Unter die Sauce mischen.
  5. Walnüsse grob hacken. Spätzle mit Sauce anrichten und mit Walnüssen bestreut servieren.
Tipp: 150 g Kirschtomaten ergänzen das schmackhafte Gericht noch.