Dinkel-Spätzlesalat mit Tomaten, Mozzarella und Pinienkernen

Rezept
Nr. 68

Zutaten [Für 4 Personen]

  • 250 g  Dinkel-Spätzle
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400 g Cocktailtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Mozzarella
  • 6 EL Olivenöl
  • 250 g Rucola
  • ca. 50 g geröstete Pinienkerne
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 6 EL Balsamico bianco

Dinkel-Spätzlesalat mit Tomaten, Mozzarella und Pinienkernen

Zubereitung

  1. Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Inzwischen Tomaten waschen und vierteln. Mozzarella trocken tupfen und würfeln. Rucola waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke zupfen. Basilikum waschen, trocken tupfen und Blättchen in Streifen schneiden.
  3. Kalte Gemüsebrühe mit Balsamico und Tomatenmark mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl mit einem Schneebesen unterschlagen.
  4. Pinienkerne ohne Öl in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten.
  5. Spätzle, Tomaten, Mozzarellawürfel und Basilikum mit der Hälfte der Salatsauce mischen. Rucola auf einer Platte ausbreiten und die Spätzlemischung darauf verteilen.
  6. Mit Pinienkernen bestreuen und restliche Salatsauce darüber geben. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.