Dinkelnudel-Puffer an Lachs unter der Pfefferhaube

Rezept
Nr. 486

Zutaten [für 4 Personen]

Für die Puffer
  • 125 g ALB-GOLD Dinkel Suppenwalznudeln
  • 4 EL Schnittlauchröllchen
  • 2 Eier
  • 50 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Öl zum Anbraten
Für die Sauce
  • 15 g Butter
  • 15 g Mehl
  • 50 ml Weißwein
  • 1 TL Wermuth
  • 200 ml Fischfond
  • 100 ml Sahne
  • 4 EL Petersilie, gehackt
Für den Fisch
  • 4 TL bunte Pfefferkörner
  • 8 EL Petersilie, gehackt
  • 80 g Butter
  • 8 EL Paniermehl
  • 4 TL Honig
  • 4 Lachsfiletstreifen
  • 3 EL Zitronensaft

Dinkelnudel-Puffer an Lachs unter der Pfefferhaube

Zubereitung

  1. Für die Puffer Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, abschrecken, mit restlichen Zutaten mischen und kräftig würzen. In Öl zu 14 goldbraunen Puffern ausbacken.
  2. Für die Sauce Mehl in Butter hell anschwitzen, mit Wein und Wermuth ablöschen. Fond und Sahne angießen und 15 Min. köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren, Petersilie hineinmixen und mit Gewürzen abschmecken.
  3. Für den Fisch Pfefferkörner rösten und zerstoßen. Mit Petersilie, flüssiger Butter, Paniermehl und Honig mischen und mit Salz würzen.
  4. Lachs ggf. häuten, in Öl von beiden Seiten kurz scharf anbraten und mit Salz und Zitronensaft würzen. Haube darauf geben, andrücken und im Ofen auf Grillstufe goldbraun gratinieren. Lachs sofort an Puffer mit Sauce servieren.