Fusilli mit Frischkäsesauce und farbenfrohem Mangold

Rezept
Nr. 423

Zutaten [4 Personen]

  • 500 g Fusilli
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 140 g getr. Tomaten in Öl
  • 700 g bunter Mangold
  • 80 ml Weißwein
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Ggf. 5 EL Olivenöl
  • 130 g Sahne
  • 4 EL Pinienkerne
  • 150 g Frischkäse
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Etwas Maggikraut

Fusilli mit Frischkäsesauce und farbenfrohem Mangold

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten in dünne Streifen schneiden. Mangold putzen, waschen und in Streifen schneiden. Stiele und Blätter separat beiseitelegen.
  2. Weißwein und Gemüsebrühe mischen und in einem kleinen Topf 5 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen.
  3. Währenddessen Olivenöl oder Öl der Tomaten in einem größeren Topf erhitzen, Zwiebelwürfel glasig anschwitzen, Mangoldstiele, Knoblauch und die Tomaten zugeben und mitbraten. Mit Weißwein-Gemüsebrühe-Mischung und Sahne ablöschen und 5 Min. köcheln lassen.
  4. Mangoldblätter zugeben und bei mittlerer Hitze weitere 4 Min. zusammenfallen lassen. Dabei gelegentlich rühren.
  5. In einer Pfanne die Pinienkerne ohne Zugabe von Fett leicht anrösten.
  6. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser gut bissfest garen. Maggikraut waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.
  7. Frischkäse einrühren und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Maggikraut abschmecken.
  8. Fusilli mit Mangold-Frischkäsesauce anrichten und mit Pinienkernen bestreut servieren.
Tipp: Zur Deko aus 50 g Frischkäse auf das Gericht tupfen und mit etwas Honig beträufelt servieren.