Gebratene Mie-Noodles mit Hühnchen

Rezept
Nr. 489

Zutaten [für 4 Personen]

Für das Hühnchen
  • 600 g Hähnchenbrust
  • 2 EL Currypaste
  • 4 EL Kokosmilch
Für das Gemüse
  • 250 g Mie-Noodles
  • 700 g gem. Gemüse (z.B. Zwiebel, Paprika, Spitzkohl, Babyspinat, Zuckerschoten)
  • 1 Chili
  • 50 g Sprossen
  • ½ Bund Schnittknoblauch
  • 3 Eier
  • 2 EL Sesam, geröstet
  • 50 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
Außerdem
  • Erdnussöl
  • Sojasauce
  • Pfeffer
  • Currypulver

Gebratene Mie-Noodles mit Hühnchen

Zubereitung

  1. Für das Hühnchen Fleisch grob würfeln. 3 EL Erdnussöl mit 5 EL Sojasauce und restlichen Zutaten mischen und Fleisch darin 1 h marinieren.
  2. Für das Gemüse dieses putzen, ggf. schälen, waschen und kleinschneiden. Chili ggf. entkernen und fein würfeln. Sprossen und Schnittknoblauch waschen, trocken schütteln. Knoblauch fein hacken. Eier mit etwas Sojasauce verquirlen.
  3. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser knapp bissfest garen, anschließend abgießen und kalt abschrecken.
  4. Nacheinander Gemüse, Ei und Nudeln jeweils separat in heißem Öl kurz scharf anbraten und beiseitestellen.
  5. Fleisch aus der Marinade nehmen und in Öl anbraten. Alle weiteren Zutaten untermischen, mit Pfeffer, Currypulver und Sojasauce abschmecken und mit Sesam bestreut servieren.