Gebratene Spätzle mit grünem Spargel und Pinienkernen

Rezept
Nr. 483

Zutaten [für 4 Personen]

  • 400 g ALB GOLD Kaiserspätzle
  • 200 g Cocktailtomaten
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • 400 g grüner Spargel
  • 70 g getr. Tomaten in Öl
  • 2 EL Pinienkerne
  • Ca. 70 ml Gemüsebrühe
  • Öl zum Anbraten
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 125 g Mini-Mozzarellakugeln, geviertelt

Gebratene Spätzle mit grünem Spargel und Pinienkernen

Zubereitung

  1. Spätzle nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und gründlich kalt abschrecken damit sie nicht weitergaren.
  2. Währenddessen Gemüse ggf. waschen und putzen. Cocktailtomaten halbieren, Frühlingszwiebeln in feine Ringe, Spargel in schräge Stücke und getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden.
  3. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten und beiseitestellen. Spätzle in etwas heißem Öl kurz scharf anbraten und ebenfalls beiseitestellen. Frühlingszwiebeln mit Spargel in heißem Öl anbraten und mit Brühe ablöschen. Frische Tomaten zugeben und ca. 4 Min. schmoren lassen.
  4. Spätzle und getrocknete Tomaten unterheben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken. Spätzle-Pfanne mit gerösteten Pinienkernen und Mozzarella garniert servieren.
Tipp: Fleischfans servieren dazu dünne Streifen von gebratenem Roastbeef.