Gefüllte Conchiglioni mit Alblinsensalat

Rezept
Nr. 255

Zutaten [für 6 Personen]

  • 250 g Conchiglioni
  • 125 g Alblinsen
  • Gemüsebrühe
  • 25 g getr. Tomaten in Öl
  • 100 g Zucchini
  • 125 g Cocktailtomaten
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Balsamico di Modena
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie zur Deko

Gefüllte Conchiglioni mit Alblinsensalat

Zubereitung

  1. Nudeln in reichlich leicht wallendem Salzwasser ca. 10 Min. knapp bissfest garen. Mit dem Schaumlöffel herausheben, nebeneinander auf eine Platte mit der Öffnung nach unten setzen und abkühlen lassen.
  2. Linsen nach Packungsanleitung in Gemüsebrühe bissfest kochen. Durch ein Sieb abgießen und gründlich mit kaltem Wasser abschrecken, so dass sie bissfest bleiben.
  3. Währenddessen getrocknete Tomaten klein schneiden. Zucchini waschen, Enden abschneiden und klein würfeln. Cocktailtomaten waschen und vierteln.
  4. In der Pfanne 1 EL Öl erhitzen und Zucchini darin scharf anbraten.
  5. Aus Essig, 2 EL Öl, Senf, Ahornsirup, Petersilie, Salz und Pfeffer ein würziges Dressing rühren.
  6. In einer Schüssel Linsen mit Dressing und Gemüse mischen. Salat kräftig abschmecken.
  7. Linsensalat in die Conchiglioni füllen und mit Petersilie dekoriert servieren.