Jägerspätzle mit Rinderragout und Schokosauce

Rezept
Nr. 19

Zutaten [Hauptgericht für 4 Personen]

  • 400g Jägerspätzle
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 Fleischtomate
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 3 EL Essig
  • 3 EL Öl
  • 800 g Rindergulasch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 ml Fleischbrühe
  • 2 Nelken
  • 1/2 Zimtstange
  • 2 Karotten
  • 1 Kartoffel

Jägerspätzle mit Rinderragout und Schokosauce

Zubereitung

  1. Ofen auf 250°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  2. Paprika waschen, halbieren, entkernen und auf dem Rost im Ofen 20 Min. garen. Anschließend häuten und würfeln.
  3. Tomate waschen und würfeln. Knoblauch und Zwiebel schälen und vierteln. Schokolade grob hacken. Zutaten zusammen mit Paprika und Essig im Mixer pürieren.
  4. Öl erhitzen, Fleisch portionsweise darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Püriertes Gemüse, Brühe, Nelken und Zimtstange zugeben und ca. 50 Min. zugedeckt garen.
  5. Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.
  6. Karotten und Kartoffel schälen, fein würfeln, zum Fleisch geben und weitere 15 Min. köcheln lassen.
  7. Nelken und Zimtstange herausnehmen und Ragout nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp: Für einen sommerlichen Touch, den Teller mit Kornblumenblüten dekorieren.