Kürbis Nops mit Linsenbolognese

Rezept
Nr. 530

Zutaten [Für 2-3 Personen]

  • 400 g Kürbis Nops
  • 175 g Suppengemüse
  • 25 g getrocknete Tomaten
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 60 ml Rotwein
  • 350 g Gemüsebrühe
  • 200 g Tomaten, stückig
  • 75 g rote Linsen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL mediterrane Kräuter, gehackt
  • Etwas Orangensaft
  • Salz, Pfeffer

Kürbis Nops mit Linsenbolognese

Zubereitung

  1. Suppengemüse waschen, putzen und klein würfeln. Getrocknete Tomaten ebenfalls klein schneiden.
  2. Suppengemüse in heißem Olivenöl anbraten. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Mit Rotwein ablöschen und fast komplett einkochen lassen. Gemüsebrühe, Tomaten, Linsen, Lorbeerblatt und Kräuter zugeben und ca. 15 Min. offen köcheln lassen, bis die Linsen gar sind, aber noch Biss haben. Linsenbolognese mit Orangensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Nops in heißem Olivenöl rundum goldbraun anbraten und mit Linsenbolognese servieren.
Tipp: Im Winter einfach auf eingefrorene Kräuter zurückgreifen.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.