Lachsfilet im Päckchen an Dinkel Spaghetti mit Kerbel-Frischkäse-Sauce

Rezept
Nr. 479

Zutaten [für 4 Personen]

  • 350 g ALB-GOLD Dinkel Spaghetti
Für den Lachs
  • 1 Bio-Zitrone
  • ¼ Bund Kerbel
  • ¼ Bund glatte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 600 g Lachsfilet
  • Salz, Pfeffer
Für die Sauce
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Kerbel
  • 40 g Pinienkerne
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Weißwein
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Erbsen (TK)
  • 200 g Frischkäse Muskat
  • 50 g Parmesan, gerieben
Außerdem
  • 2 Bögen Backpapier
  • Bindfaden

Lachsfilet im Päckchen an Dinkel Spaghetti mit Kerbel-Frischkäse-Sauce

Zubereitung

  1. Backofen auf 90 °C (Umluft) vorheizen.
  2. Für den Lachs Zitrone heiß waschen, trocknen und Schale dünn abreiben. Anschließend 4 Scheiben abschneiden und diese jeweils halbieren.
  3. Kräuter waschen und trockenschütteln. Knoblauch schälen, fein würfeln und mit ca. 4 TL Zitronenabrieb mit Olivenöl vermengen.
  4. Lachs kalt abwaschen, trockentupfen und ggf in 4 gleichgroße Streifen schneiden.
  5. Backpapier halbieren und jeweils mittig mit etwas Knoblauch-Zitronen-Öl bestreichen.
  6. Fisch rundum mit Salz und Pfeffer würzen und jeweils auf das Öl legen. Nacheinander diese mit restlichem Knoblauch-Zitronen-Öl, Zitronenscheiben und Kräuterzweige belegen. Papierseiten nach oben schlagen und mit Hilfe von Bindfaden zu einem „Bonbon“ verschließen. Päckchen im Backofen ca. 25 Min. garen.
  7. Währenddessen für die Sauce Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kerbel waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und diese grob hacken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten.
  8. Schalotten und Knoblauch in Butter anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und zur Hälfte einkochen lassen.
  9. Gemüsebrühe angießen. ¾ der Erbsen zufügen, ca. 3 Min. leicht köcheln lassen und anschließend fein pürieren. 
  10. In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  11. Frischkäse unter die Sauce rühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronenabrieb abschmecken.
  12. Nudeln mit Sauce, Parmesan und restlichen Erbsen vermengen und mit Pinienkernen bestreut zum Fisch servieren.