Lauchsuppe mit Meerrettich, Rauchfleisch-Chips und Nudelpuffern

Rezept
Nr. 214

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

Für die Suppe
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 EL Öl
  • 1,2 L Gemüsebrühe
  • 1 EL Speisestärke
  • 4 EL Weißwein
  • 200 g Frischkäse
  • 2 EL Sahnemeerrettich
  • Salz, weißer Pfeffer
  • Muskat
  • Bauernrauchfleisch
Für die Puffer
  • 125 g Riebele
  • 2 Eier
  • 50 ml Sahne
  • ca. 2 EL Thymian
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat

Lauchsuppe mit Meerrettich, Rauchfleisch-Chips und Nudelpuffern

Zubereitung

  1. Für die Suppe Lauch putzen, gründlich waschen und in dünne Ringe schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Lauchringe hinzufügen und 1-2 Min. anschwitzen. Brühe angießen und aufkochen lassen. Bei geschlossenem Deckel ca. 7-10 Min. köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit für die Puffer Nudeln in reichlich Salzwasser knapp bissfest kochen. Anschließend abschütten und kalt abschrecken, damit sie nicht weiter garen.
  4. Eier mit Sahne und Thymian verquirlen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln unterheben.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pro Puffer jeweils 2 EL der Nudelmasse hinein geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
  6. Für die Suppe Speisestärke mit Weißwein glatt rühren, zur Suppe geben und noch einmal kurz aufkochen. Sahne und Meerrettich in die Suppe rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Fein pürieren und nach Wunsch durch ein Sieb passieren.
  7. Bauernrauchfleisch halbieren und in einer heißen Pfanne ohne Fett von beiden Seiten knusprig braten.
  8. Suppe in tiefe Teller füllen, mit Rauchfleisch-Chips bestreuen und mit Nudelpuffern servieren.