Mediterraner Orecchiette-Salat

Rezept
Nr. 492

Zutaten [4 Personen]

  • 250 g ALB-GOLD Orecchiette
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 2 kleine Paprika
  • ½ kleine Gurke
  • 50 g schwarze Oliven, entsteint
  • ½ Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Balsamico Bianco
  • 1 EL Sherryessig
  • ca. 1 EL Tapenade (Olivenpaste)
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Chilipulver

Mediterraner Orecchiette-Salat

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend abgießen und gründlich kalt abschrecken, damit sie nicht weitergaren.
  2. Gemüse putzen, waschen und ggf. schälen. Kerngehäuse der Gurke entfernen. Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln mit Essigen vermengen und ca. 15 Min. ziehen lassen, damit sie an Schärfe verlieren.
  3. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob zerteilen. Knoblauch schälen, grob hacken und mit 1 TL Salz im Mörser stampfen. Mit Zwiebel-Essig-Mischung, Tapenade und Olivenöl zu einem Dressing rühren und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver kräftig würzen.
  4. Zutaten mit dem Dressing vermengen und mind. 2 h im Kühlschrank ziehen lassen. Salat vor dem Servieren abschmecken.
Tipp: Alternativ kann statt Tapenade die doppelte Menge an Oliven verwendet werden.