Mie-Noodle-Salat mit Orangendressing

Rezept
Nr. 265

Zutaten [für 4 Personen]

  • 250 g Mie Noodles
  • ½ Blumenkohl (alternativ ½ Kürbis)
  • 100 g Erbsen (frisch oder TK)
  • 2 Karotten
  • Öl zum Anbraten
  • 1 Bund Rucola
  • 50 g Nüsse/ Kerne, z.B. Walnüsse, Kürbiskerne
Für das Dressing
  • Saft von 2 Orangen
  • ½ rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ TL Dijon Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Weißweinessig
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Chilipulver

Mie-Noodle-Salat mit Orangendressing

Zubereitung

  1. Für das Dressing Orangen auspressen und Saft in einem Topf ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze einköcheln. Anschließend abkühlen lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, grob zerkleinern und kurz andünsten. Mit Orangensaft, Senf, Honig und Essig homogen pürieren. Nach und nach Olivenöl einarbeiten. Dressing mit Salz und Chilipulver abschmecken.
  3. Blumenkohl in Röschen teilen und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Min. bissfest garen. Nach ca. der Hälfte der Garzeit Erbsen zugeben und mitkochen. Karotten putzen, schälen und in dünne Streifen schneiden.
  4. In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und kalt abschrecken.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen und Gemüse darin kurz anbraten. Nüsse in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten. Rucola waschen und trocken schleudern.
  6. Nudeln, Gemüse und Rucola mit dem Dressing vermischen und mit Kürbiskernen oder Nüssen garniert servieren.