Orientalisch gefüllte Paprika mit Joghurt-Dipp

Rezept
Nr. 43

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

  • 150 g Riebele 
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Staudensellerie
  • 50 g Oliven
  • 6 Stiele Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Weißweinessig
  • 70 g Parmesan
  • Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • ca. 1/2 TL Zimt
  • Cayennepfeffer
  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 5 Stiele Minze
  • 300 g Joghurt
  • Zitronensaft

Orientalisch gefüllte Paprika mit Joghurt-Dipp

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser knapp bissfest kochen, abgießen und kalt abschrecken. Beiseite stellen.
  3. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln. Staudensellerie waschen, putzen und in 0,5 cm große Stücke schneiden. Oliven entsteinen und in grobe Stücke schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.
  4. Knoblauch, Zwiebeln und Staudensellerie im Olivenöl glasig dünsten. Mit Essig ablöschen. Selleriemischung, Oliven, Thymian und Parmesankäse gleichmäßig unter die Nudeln heben. Mit Zitronenschale, Zimt und Cayennepfeffer abschmecken.
  5. Paprika waschen und das obere Viertel als Deckel abschneiden. Paprika am Boden gerade schneiden, damit sie stehen bleiben. Schoten entkernen und bis zum Rand mit Nudelmasse füllen. Deckel auflegen und die Schoten auf ein Backblech setzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 30-35 Min. backen.
  6. Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken. Joghurt mit der Minze verrühren und den Dipp mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zu den Paprikaschoten servieren.
  • Preis:
    ab
    1,40 €
    inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand