Orientalisches Rosenkohl-Maronen-Gemüse mit Walznudeln

Rezept
Nr. 162

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

  • 750 g Rosenkohl
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 800 g vorgegarte Maronen (Esskastanien)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 g Cashewkerne (geröstet, gesalzen)
  • 2 EL helles Sesamöl
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 EL Mehl
  • 400 ml Kokosmilch
  • 350 g  Walznudeln, 4 mm

Orientalisches Rosenkohl-Maronen-Gemüse mit Walznudeln

Zubereitung

  1. Rosenkohl putzen, waschen und Stielansatz kreuzförmig einschneiden. In einem Topf mit Wasser bedeckt mit Salz und etwas Zucker ca. 20 Min. kochen. Anschließend abgießen und gut kalt abschrecken.
  2. Maronen vorsichtig auseinander pflücken und halbieren. Zwiebel und Knoblauch putzen und fein hacken bzw. schneiden. Cashewkerne grob hacken.
  3. Sesamöl in einem Wok erhitzen und erst Zwiebel kurz anbraten, dann Knoblauch zugeben und mitbraten. Mit Gewürzen und Mehl bestäuben, nochmals kurz weiterbraten lassen. Alles mit Kokosmilch ablöschen. Maronen zugeben und ca. 3 Min. darin köcheln lassen.
  4. Rosenkohl und Cashewkerne unterheben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  6. Abgegossene Nudeln zum Gemüse geben, mischen und heiß servieren.
Tipp: Kurz gebratene Rinderfiletstreifen ergänzen das Rezept.