Rumpsteak an Dinkel Walznudeln mit Pastinakenpüree und Gewürzjus

Rezept
Nr. 215

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

  • 350 g Dinkel Walznudeln
Für das Rumpsteak
  • 4 Rumpsteak (à ca. 200 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 200 ml Rotwein, trocken
  • 400 ml Rinderfond
  • 1 große Zimtstange
  • 4 Nelken
  • 2 TL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Zucker
Für das Püree
  • 400 g Pastinaken
  • 200 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • weißer Pfeffer
  • 50 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • 1-2 EL Butter
  • Muskat
Für die Zimtbrösel
  • 40 g Semmelbrösel
  • 1 gestr. TL Zimt
  • Salz
  • 1 EL Butter

Rumpsteak an Dinkel Walznudeln mit Pastinakenpüree und Gewürzjus

Zubereitung

  1. Backofen auf 80°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Für das Rumpsteak ggf. Fettschicht am Rand der Rumpsteaks mit einem scharfen Messer mehrfach einschneiden, damit sich diese beim Braten nicht wölben. Steaks beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von jeder Seite ca. 1 Min. anbraten. Steaks in den Ofen auf einen Backrost auf mittlere Schiene legen, ein Auffangblech darunter positionieren und das Fleisch ca. 30 Min. rosa garen.
  4. Bratensatz mit Rotwein ablöschen und Fond angießen. Zimtstange und Nelken zugeben und bei mittlerer Hitze offen auf ca. â…“ einkochen lassen.
  5. In der Zwischenzeit für das Püree Pastinaken und Kartoffeln schälen und grob würfeln. Mit Salzwasser bedeckt ca. 15 Min. garen.
  6. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  7. Für das Püree Gemüse abgießen, Milch, Sahne und Butter zugeben und alles grob zerstampfen. Mit Salz, weißem Pfeffer und Muskat abschmecken.
  8. Für das Rumpsteak Zimtstange und Nelken aus der Reduktion entfernen. Mehl mit Butter verkneten und in die Sauce einrühren. Diese zum Binden kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  9. Für die Zimtbrösel Semmelbrösel mit Zimt und 1 Prise Salz vermengen. Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen. Semmelbrösel zugeben und leicht braun backen.
  10. Nudeln auf einem Tellern anrichten, mit Zimtbröseln bestreuen und mit Fleisch, Pastinakenpüree und Sauce servieren.