Schweinemedaillons an Pilzrahmsauce mit Königsspätzle

Rezept
Nr. 126

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

  • 600 g Schweinefilet
  • 500 g gemischte Pilze (z.B. Champignons, Pfifferlinge)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Butter
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 ml Weißwein
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Sahne
  • 75 g Saure Sahne
  • ca. 1 EL Zitronensaft
  • Muskat
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 400 g Königsspätzle (geschabt)

Schweinemedaillons an Pilzrahmsauce mit Königsspätzle

Zubereitung

  1. Backofen auf 80°C (Umluft) vorheizen.
  2. Fleisch kurz kalt abwaschen, trocken tupfen und von Sehnen befreien. Filet in ca. 2 cm dicke Medaillons schneiden und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Pilze putzen und ein Stück vom Stiel abschneiden. Restliche Pilze in Scheiben bzw. Stücke schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.
  4. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin auf beiden Seiten je ca. 2-3 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Herausnehmen, in eine Auflaufform geben und zugedeckt mit Alufolie im Backofen durchgaren lassen.
  5. In einer Pfanne Butter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin dünsten. Pilze zugeben und einige Min. mit braten.
  6. In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  7. Mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen. 5-8 Min. köcheln lassen. Sahne und saure Sahne einrühren mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft und Petersilie abschmecken.