Umhülltes Schweinefilet mit Walznudeln an Rotweinsauce

Rezept
Nr. 16

Zutaten [Hauptgericht für 4 Personen]

  • 400 g Walznudeln 4 mm
  • 600 g Schweinefilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 Dörrpflaumen
  • 6 dünne Scheiben Speck
  • 6 EL Öl
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Suppengemüse
  • einige Zweige Rosmarin
  • 150 ml Rotwein
  • 2 EL Honig
  • 4 EL Tomatenmark
  • etwas Mehl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Zahnstocher

Umhülltes Schweinefilet mit Walznudeln an Rotweinsauce

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  2. Filetstück in etwa 4-5 cm breite Stücke schneiden, in die Mitte eine Mulde drücken und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Dörrpflaumen halbieren und in die Mulden setzen. Mit Speck umwickeln und mit Zahnstochern fixieren.
  4. 3 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Filetstücke darin von beiden Seiten scharf anbraten. Danach in eine Auflaufform setzen.
  5. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Gemüse waschen, schälen und fein würfeln. 2/3 der Zwiebel, Knoblauch und das Gemüse in 2 EL Öl anbraten und mit 75 ml Rotwein ablöschen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zusammen mit der Sauce zum Fleisch geben.
  6. Fleisch mit Honig bepinseln. Form mit Alufolie abdecken und etwa 15-20 Min. im Ofen garen.
  7. Inzwischen die Walznudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.
  8. Fleisch aus der Form nehmen und Sauce durch ein Sieb passieren.
  9. Übrige Zwiebelwürfel in restlichem Öl glasig dünsten, Tomatenmark zugeben, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Gemüsebrühe, restlichem Rotwein und aufgefangener Sauce ablöschen und eindicken lassen. Mit Salz, Pfeffer und ggf. Rosmarin abschmecken.
  10. Filets aufschneiden und mit Walznudeln und Sauce anrichten.