Wok-Pfanne mit Pflaumenmus

Rezept
Nr. 133

Zutaten [4 Personen]

  • ½ Brokkoli
  • 1 rote Paprika
  • 1 haselnussgroßes Stück Ingwer
  • 150 g Bambusschößlinge
  • 200 g Bio Mie-Nudeln
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • 2 EL geschälte Sesamsaat
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Sojasoße
  • 4 EL passierte Tomaten
  • 3 EL Pflaumenmarmelade
  • 2 EL geröstetes Sesamöl

Wok-Pfanne mit Pflaumenmus

Zubereitung

  1. Brokkoli in Röschen teilen, waschen, abtropfen lassen und halbieren. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und klein würfeln. Bambus abtropfen lassen und ggf. in Streifen schneiden.
  2. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die trockenen Nudeln darin von beiden Seiten goldgelb braten. Anschließend die Gemüsebrühe zufügen, aufkochen, anschließend vom Herd nehmen und 3 Min. gar ziehen lassen.
  3. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. 1 EL Öl in die Pfanne geben, erhitzen. Zuerst Brokkoli, Ingwer und Bambus darin unter Wenden etwa 3 Min. bissfest braten, Paprika zugeben und kurz mit braten. Sojasoße, passierte Tomaten, Pflaumenmus und 3 EL Wasser unterrühren.
  4. Abgetropfte Nudeln untermischen. Alles auf Tellern anrichten, mit 1 TL Sesamöl beträufeln und geröstetem Sesam bestreuen.